Schlüsselkinder Kollektiv Logo

Ferropolis 2011

Großbildprojektionen auf die ehemaligen Tagebau-Bagger und Förderanlage in Ferropolis

Die "Baggerstadt" Ferropolis wurde durch Großbildprojektionen in Szene gesetzt. Es ging dabei um eine vollständige Beleuchtung der alten Tagebaubagger. Durch den Einsatz von Großbildprojektoren und selbstgestalteter Großbilddias wurden diese in eine nahezu unkenntliche Form gebracht. Aus den Baggern wurden graphische, strukturbeladene und geometrische Objekte gemacht, die eine unwirkliche und technokratische Ebene kreierte und somit dem OpenAir an Tiefe und Größe gab.

Beteiligte Firmen: Atelier Protobag und Diapositiv und Decoon.